ZOiS Spotlight

Im ZOiS Spotlight liefern Wissenschaftler*innen des ZOiS und Gastautor*innen Einschätzungen, Einblicke und Hintergründe zu aktuellen Themen mit Osteuropabezug. Es erscheint regelmäßig mittwochs in deutscher und englischer Sprache.


ZOiS Spotlight 13/2020 von Nadja Douglas

Belarus‘ erhöhte Krisenanfälligkeit

ZOiS Spotlight 12/2020 von Regina Elsner

Kirchen und die Corona-Krise in Osteuropa: Nur der Glaube hilft?

ZOiS Spotlight 11/2020 von Sergij Solodkij

Entscheidende Phase der ukrainischen Dezentralisierung

ZOiS Spotlight 10/2020 von Gwendolyn Sasse

Russland: Verfassungsreform ist Absicherung und Risiko zugleich

ZOiS Spotlight 9/2020 von Félix Krawatzek

Kunstgeschmack und soziopolitische Werte junger Russ*innen

ZOiS Spotlight 8/2020 von Regina Elsner

Häusliche Gewalt in Russland: Der zähe Kampf um Schutz

ZOiS Spotlight 7/2020 von Altay Goyushov

Vorgezogene Parlamentswahl in Aserbaidschan

ZOiS Spotlight 6/2020 von Tom Junes

Polnische Jugend, Nationalismus und die extreme Rechte

ZOiS Spotlight 5/2020 von Merey Otan

Q-Pop: Ein kulturelles Phänomen in Kasachstan

ZOiS Spotlight 4/2020 von Kostiantyn Fedorenko

Belarus und Russland: turbulente Beziehungen

ZOiS Spotlight 3/2020 von Liana Fix

Russland in der deutschen öffentlichen Meinung

ZOiS Spotlight 2/2020 von Sabine von Löwis

Umstrittene postsowjetische Grenzen: Die Ukraine als Fallbeispiel

ZOiS Spotlight 1/2020 von Beate Eschment

„Neues Usbekistan – Neue Wahlen“?