DE

Zentrum für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS)

ZOiS Spotlight 25/2022 von Allyson Edwards

Russlands Indoktrination durch Bildung in den besetzten Gebieten der Ukraine

Für die russische Propaganda spielen junge Menschen eine besondere Rolle. Seit Kriegsbeginn hat der russische Staat in den von ihm kontrollierten Gebieten ein umfassendes Bildungsprogramm entwickelt, um jungen Ukrainer*innen eine Geschichtsversion beizubringen, die die Ukraine als Teil Russlands betrachtet.
ZOiS Spotlight 24/2022 von Ivaylo Dinev

Bulgariens neue politische Krise

Mit einem erfolgreichen Misstrauensvotum im bulgarischen Parlament ist die Regierung von Premierminister Kiril Petkow nach nur sechs Monaten gescheitert. Die erneute politische Krise in dem mit Korruption und Armut kämpfenden Land offenbart tiefe Gräben innerhalb der einstigen „Regierung des Wandels“.
ZOiS Forum

Aufgeregte Öffentlichkeit: Neue Sprache der Emotionen in Russland

Auch in Russland hat sich in den letzten Jahren eine Kultur etabliert, die sich auf das Management subjektiver Emotionen fokussiert und sich einer psychologischen Sprache bedient. Seit Beginn des Krieges gegen die Ukraine haben sich die Sprache und die Normen des Fühlens nochmals verändert.
Russlands Krieg in der Ukraine: Kontext und Perspektiven

Lange Nacht der Wissenschaften 2022

Der Angriff Russlands auf die Ukraine war für viele in Deutschland ein Schock, dabei schwelte seit Jahren ein von Russland unterstützter Krieg im Osten des Landes. Zur Langen Nacht der Wissenschaft erklären wir in einem Online-Programm den russischen Krieg aus verschiedenen Perspektiven und vermitteln Hintergrundwissen.
Vortragsreihe

Ukraine: What Social Science Research tells/told us

The online lecture series, organised in cooperation with Humboldt-Universität zu Berlin, is timed to coincide with the academic summer semester in Germany, but is open to all. It brings together social scientists, among them many scholars from Ukraine, who will address aspects of the war but also long-term political and societal trends.
Dossier

Russlands Krieg gegen die Ukraine

Nach einer Reihe fortschreitender militärischer, politischer und verbaler Eskalationen hat Russland am 24. Februar mit der Invasion der Ukraine begonnen. Unser Webdossier versammelt relevante Hintergrundinformationen aus unserem Archiv sowie aktuelle Beiträge und Einschätzungen unserer Expert*innen in den Medien.
Statement

Krieg in der Ukraine und Kooperationen mit Partnern in Russland

Russlands Invasion in die Ukraine ist ein Angriffskrieg, den wir auf das Schärfste verurteilen. Daher werden wir alle institutionellen Kooperationen des ZOiS mit staatlichen russischen Einrichtungen aussetzen. Individuelle wissenschaftliche Kooperationen unserer wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen werden wir hingegen im Sinne der Freiheit der Wissenschaft fortführen, soweit das möglich ist.

Roundtable Osteuropa

Der Roundtable Osteuropa ist ein Podcast des ZOiS. Hier diskutieren Wissenschaftler*innen des ZOiS und Gäste über ihre Forschung zu Osteuropa. Dabei gehen wir auf aktuelle Ereignisse in Politik und Gesellschaft ein, versuchen aber auch, unbekanntere Themen zu beleuchten – mit Einblicken aus Soziologie, Politikwissenschaften, Geografie, Sozialanthropologie, Literaturwissenschaften und Theologie.

 ALLE EPISODEN

Forschungsschwerpunkte

Wissenschaftler*innen aus unterschiedlichen Fachrichtungen erforschen am ZOiS eine Vielzahl von Fragestellungen in einem breiten regionalen Kontext. Die einzelnen Projekte sind aktuell fünf thematischen Schwerpunkten zugeordnet.

MEHR ERFAHREN

Fachpublikationen

Externe wissenschaftliche Veröffentlichungen der Mitarbeiter*innen des ZOiS.

MEHR