DE

Zentrum für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS)

Meet the Author | Regina Smyth

„Der Kreml hat sich kaum Fehltritte geleistet“

Regina Smyth hebt die entscheidende Rolle hervor, die die Kontrolle von Informationen in autoritären Regimen spielt. In ihrem neuesten Buch “Elections, Protest, and Authoritarian Regime Stability. Russia 2008–2020” analysiert sie, wie Putins Regime Wahlen manipuliert und wie Protestbewegungen entstehen.
ZOiS Spotlight 14/2021

Russlandansichten in Deutschland nach der Vergiftung Nawalnys

Umfrageergebnisse des ZOiS zeigen, dass der Giftanschlag auf den russischen Oppositionellen Alexej Nawalny die Meinungen der Deutschen zu Russland polarisiert hat. Das Land wird zunehmend als Bedrohung wahrgenommen, jedoch sehen zugleich mehr Befragte als zuvor Wladimir Putin als „effektiven Präsidenten“.
ZOiS Spotlight 13/2021

Russland und das Selbstbestimmungsrecht der Völker

Die Staatspraxis der Russischen Föderation zum Selbstbestimmungsrecht der Völker zeugt von einem komplizierten Verhältnis des Landes mit dem völkerrechtlichen Grundsatz. Dies wird insbesondere beim wechselvollen Umgang mit sezessionistischen Tendenzen auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion deutlich.
Podcast: Roundtable Osteuropa 20/2021

#30PostSovietYears | Erinnerung an die Sowjetunion und ihren Zerfall

Im Dezember 2021 jährt sich der Zerfall der Sowjetunion zum dreißigsten Mal. Als Auftakt unseres Themenjahres #30PostSovietYears diskutieren wir im Podcast darüber, wie sich die Wahrnehmung der Geschichte gewandelt hat, welche Funktion sie im politischen Diskurs bekommt und welche Bedeutung sie für junge Menschen hat.

#30PostSovietYears

Im Jahr 2021 jährt sich der Zerfall der Sowjetunion zum 30. Mal. Aus diesem Anlass hat sich das ZOiS mit Kooperationspartnern zusammengeschlossen, um mit einem Themenjahr unter dem Titel #30PostSovietYears gemeinsam auf das Jahr 1991 zurückzublicken.

Focus on Belarus

According to official results, Belarusian president Aliaksandr Lukashenka has been reelected for another turn on 9 August. In the aftermath of the election, massive protests are taking place in the country. In the light of these current events, ZOiS has put together a dossier on politics and society in Belarus.

Roundtable Osteuropa

Der Roundtable Osteuropa ist ein Podcast des ZOiS. Hier diskutieren Wissenschaftler*innen des ZOiS und Gäste über ihre Forschung zu Osteuropa. Dabei gehen wir auf aktuelle Ereignisse in Politik und Gesellschaft ein, versuchen aber auch, unbekanntere Themen zu beleuchten – mit Einblicken aus Soziologie, Politikwissenschaften, Geografie, Sozialanthropologie, Literaturwissenschaften und Theologie.

 ALLE EPISODEN

Forschungsschwerpunkte

Wissenschaftler*innen aus unterschiedlichen Fachrichtungen erforschen am ZOiS eine Vielzahl von Fragestellungen in einem breiten regionalen Kontext. Die einzelnen Projekte sind aktuell fünf thematischen Schwerpunkten zugeordnet.

MEHR ERFAHREN

Fachpublikationen

Externe wissenschaftliche Veröffentlichungen der Mitarbeiter*innen des ZOiS.

MEHR