DE

Zentrum für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS)

ZOiS Spotlight 30/2022 von Felix Riefer

Die Rolle von Think Tanks in der russischen Außenpolitik

Think Tanks sollen eine Brücke zwischen Wissenschaft und Politik schlagen, doch in Russland können sie sich nicht frei entfalten. Sie werden vom Kreml gesteuert, sollen die Loyalität der Funktionseliten sichern und staatliche Positionen verankern und verbreiten – auch im Ausland.
ZOiS Report 2/2022 von Félix Krawatzek and Piotr Goldstein

Young Poles in Times of Dramatic Change: Refugees, Identity and Social Engagement

Der Report untersucht die politischen Einstellungen und das Verständnis nationaler Identität junger Menschen in Polen, u.a. ihre Ansichten zur Ankunft der über zwei Millionen ukrainischen Geflüchteten und ihre Sicht auf die Geflüchteten an der polnisch-belarusischen Grenze.
ZOiS Spotlight 28/2022 von Iryna Kaplan

Die Auswirkungen des Krieges auf die Wertevorstellungen in der Ukraine

Der Krieg in der Ukraine ist auch ein Krieg zwischen zwei Wertesystemen. Während im Narrativ Russlands westliche Werte eine Gefahr darstellen, unterstützt die Ukraine verstärkt LGBTQ+-Personen und hat die Istanbul-Konvention ratifiziert. Dies führt aber auch zu Spannungen mit konservativen, religiösen Kräften im Land.
Dossier

Russlands Krieg gegen die Ukraine

Nach einer Reihe fortschreitender militärischer, politischer und verbaler Eskalationen hat Russland am 24. Februar mit der Invasion der Ukraine begonnen. Unser Webdossier versammelt relevante Hintergrundinformationen aus unserem Archiv sowie aktuelle Beiträge und Einschätzungen unserer Expert*innen in den Medien.
Statement

Krieg in der Ukraine und Kooperationen mit Partnern in Russland

Russlands Invasion in die Ukraine ist ein Angriffskrieg, den wir auf das Schärfste verurteilen. Daher werden wir alle institutionellen Kooperationen des ZOiS mit staatlichen russischen Einrichtungen aussetzen. Individuelle wissenschaftliche Kooperationen unserer wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen werden wir hingegen im Sinne der Freiheit der Wissenschaft fortführen, soweit das möglich ist.

Roundtable Osteuropa

Der Roundtable Osteuropa ist ein Podcast des ZOiS. Hier diskutieren Wissenschaftler*innen des ZOiS und Gäste über ihre Forschung zu Osteuropa. Dabei gehen wir auf aktuelle Ereignisse in Politik und Gesellschaft ein, versuchen aber auch, unbekanntere Themen zu beleuchten – mit Einblicken aus Soziologie, Politikwissenschaften, Geografie, Sozialanthropologie, Literaturwissenschaften und Theologie.

 ALLE EPISODEN

Forschungsschwerpunkte

Wissenschaftler*innen aus unterschiedlichen Fachrichtungen erforschen am ZOiS eine Vielzahl von Fragestellungen in einem breiten regionalen Kontext. Die einzelnen Projekte sind aktuell fünf thematischen Schwerpunkten zugeordnet.

MEHR ERFAHREN

Fachpublikationen

Externe wissenschaftliche Veröffentlichungen der Mitarbeiter*innen des ZOiS.

MEHR