DE

Zentrum für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS)

ZOiS Spotlight 43/2021 von Tsypylma Darieva und Sina Giesemann

Rekrutierung für die Nation? Russlands neues Repatriierungsgesetz

Die russische Politik gegenüber im Ausland lebenden Russischsprechenden könnte sich bald grundlegend ändern. Ein Gesetzentwurf sieht vor, das Verfahren zur Erlangung der russischen Staatsbürgerschaft zu vereinfachen. Dies könnte weitreichende geopolitische Folgen haben und hat international Besorgnis ausgelöst.
ZOiS Spotlight 42/2021 von Christos Varvantakis

Die systematische Diskriminierung von Roma in Griechenland

Der Tod eines 18-jährigen Rom durch Polizeischüsse in Athen löste vor Kurzem erneut Debatten über strukturellen Rassismus gegenüber Angehörigen der Volksgruppe in Griechenland aus. Dort wie in anderen Ländern Europas leben viele Rom*nja in einem Teufelskreis aus Vorurteilen, Armut, Kriminalität und Ausgrenzung.
Meet the Author | Mitchell A. Orenstein

„Wir müssen die Transformation als eine umfassende Krise betrachten“

In „Taking Stock of Shock“ blicken Kristen Ghodsee und Mitchell A. Orenstein auf 30 Jahre Transformation in postkommunistischen Gesellschaften. Angesichts der unterschiedlichen Erfahrungen osteuropäischer Länder halten sie ein Narrativ für notwendig, das sowohl Katastrophen als auch Erfolge einschließt.
Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung

Das Ende der Sowjetunion: ein Videoglossar

Im Dezember 1991 hörte die Sowjetunion auf zu existieren. Wissenschaftler*innen erklären in unserem Videoglossar 15 Schlüsselbegriffe rund um den Zerfall und zeigen, wie sie uns noch heute helfen können, aktuelle Ereignisse in den Ländern der ehemaligen Sowjetunion zu verstehen. (Foto: Martin Fejer/EST&OST/Imago)

#30PostSovietYears

Im Jahr 2021 jährt sich der Zerfall der Sowjetunion zum 30. Mal. Aus diesem Anlass hat sich das ZOiS mit Kooperationspartnern zusammengeschlossen, um mit einem Themenjahr unter dem Titel #30PostSovietYears gemeinsam auf das Jahr 1991 zurückzublicken.

Focus on Belarus

According to official results, Belarusian president Aliaksandr Lukashenka has been reelected for another turn on 9 August. In the aftermath of the election, massive protests are taking place in the country. In the light of these current events, ZOiS has put together a dossier on politics and society in Belarus.

Roundtable Osteuropa

Der Roundtable Osteuropa ist ein Podcast des ZOiS. Hier diskutieren Wissenschaftler*innen des ZOiS und Gäste über ihre Forschung zu Osteuropa. Dabei gehen wir auf aktuelle Ereignisse in Politik und Gesellschaft ein, versuchen aber auch, unbekanntere Themen zu beleuchten – mit Einblicken aus Soziologie, Politikwissenschaften, Geografie, Sozialanthropologie, Literaturwissenschaften und Theologie.

 ALLE EPISODEN

Forschungsschwerpunkte

Wissenschaftler*innen aus unterschiedlichen Fachrichtungen erforschen am ZOiS eine Vielzahl von Fragestellungen in einem breiten regionalen Kontext. Die einzelnen Projekte sind aktuell fünf thematischen Schwerpunkten zugeordnet.

MEHR ERFAHREN

Fachpublikationen

Externe wissenschaftliche Veröffentlichungen der Mitarbeiter*innen des ZOiS.

MEHR