Dr. Tsypylma Darieva

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Tel. + 49 (30) 2005949-38
tsypylma.darieva(at)zois-berlin(dot)de

Tsypylma Darieva ist Sozialanthropologin und seit Oktober 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZOiS, wo sie den Forschungsschwerpunkt "Migration und Diversität" leitet. Sie ist assoziiertes Mitglied des Instituts für Slawistik und Kaukasusstudien an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Nach ihrer Promotion an der Humboldt-Universität zu Berlin war sie am Max-Planck-Institut für ethnologische Forschungen in Halle, danach Postdoktorandin an der HU Berlin (2004-2010) und anschließend von 2010 bis 2013 Associate Professor an der Universität Tsukuba in Japan, im Fachbereich für International Area Studies. Vor dem Wechsel ans ZOiS koordinierte Tsypylma Darieva das internationale Forschungsprojekt zur Transformation sakraler Räume im postsowjetischen Kaukasus an der FSU Jena. Mit dem Schwerpunkt auf Migrations- und Diasporaforschung analysiert Darieva unter anderem die postsozialistische Stadt und Formen religiöser Pluralisierung in südkaukasischen Metropolen.

ZOiS-Forschungsprojekte

Transformation urbaner Räume und religiöse Pluralisierung im Südkaukasus

Heimwärts Pilgern: Von Wurzeln und Wegen des transnationalen diasporischen Engagements

Forschungsinteressen

  • Anthropologie der Migration
  • Transnationale Diaspora
  • Kosmopolitanismus
  • Stadt und postsozialistische Urbanitätskulturen
  • Raum und religiöse Vielfalt im Südkaukasus

Ausgewählte Publikationen