Valentin Krüsmann

Valentin Krüsmann

Igel B TyMaHe (Lizenziert und bearbeitet unter CC BY-SA 3.0)

Biographie

Valentin Krüsmann ist Ökonom und Entwicklungsforscher. Er ist seit Mai 2021 am ZOiS als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsvorhaben China, the EU and policy space for development in Eastern Europe and Eurasia tätig. Er studierte Volkswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien und der Yonsei Universität in Seoul. Zudem erwarb er ein MSc in Entwicklungswissenschaften an der SOAS University of London. Vor seiner Tätigkeit am ZOiS unterstützte er die Chinaarbeit des Europäischen Auswärtigen Dienstes in Brüssel, die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit in Peking sowie das auf China spezialisierte Beratungsunternehmen Sinolytics in Berlin. Er leitete zudem Studierenden- und junge Forschungsdelegationen in die Moldau und die Transnistrien-Region. Valentin Krüsmann spricht Englisch, Deutsch und Chinesisch.

Forschungsinteressen

  • EU-China-Beziehungen
  • Wirtschaftliches und politisches Engagement Chinas in Osteuropa und Eurasien
  • Die Belt and Road Initiative und die Entwicklung der chinesischen Konnektivitätsinitiativen
  • Wirtschaftliche und politische Strukturen der Volksrepublik China
  • Entwicklungspolitik
  • Entwicklungsfinanzierung