Johanna Mogwitz

Wissenschaftliche Koordinatorin "MoveMeRU" Tel. +49 30 2005949-54
ZOiS

Johanna Mogwitz

Wissenschaftliche Koordinatorin "MoveMeRU" Tel. +49 30 2005949-54
ZOiS

Biographie

Johanna Mogwitz hat International Politics and History, European Studies und Deutsch als Fremdsprache an der Jacobs Universität Bremen, der Universität Leipzig, der Staatlichen Universität St. Petersburg und der Universität Breslau studiert. Danach absolvierte sie eine Hospitanz im Bereich Völkerverständigung der Robert Bosch Stiftung. Von 2019 bis 2022 war sie als Mitarbeiterin der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina für das internationale Akademiennetzwerk InterAcademy Partnership und die Global Young Academy tätig, für die sie zahlreiche Projekte und Veranstaltungen an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Politik koordinierte. Berufliche und ehrenamtliche Tätigkeiten führen sie immer wieder ins Baltikum, vor allem nach Estland. Seit Oktober 2022 ist sie wissenschaftlicher Koordinatorin des ERC-Forschungsprojektes Moving Russia(ns): Weitergabe von Erinnerungen zwischen den Generationen im Ausland und in der Heimat (MoveMeRU).

Drittmittelprojekt