Claudia Eggart

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Tel. +49 30 2005949-40

Claudia Eggart

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Tel. +49 30 2005949-40

Biographie

Claudia Eggart ist Sozialanthropologin und Soziologin mit Masterabschlüssen vom Osteuropa-Institut der Freien Universität Berlin und von der Central European University in Budapest. Am ZOiS ist sie Teil des drittmittelgeförderten Projekts LimSpaces – Zwischenräume leben: Individuelle Anpassungsstrategien und Erwartungshorizonte in der Ukraine und Moldau. Dieses Projekt versucht die Strategien kleiner Unternehmer*innen auf Märkten in der Ukraine und Moldau im Kontext wirtschaftlicher Instabilität, internationaler geoökonomischer Verflechtungen und insbesondere dem Assoziierungsabkommen über Freihandelszonen beider Länder mit der Europäischen Union (DCFTA) zu verstehen. Daneben schreibt sie ihre Dissertation zum Thema Lived Geopolitics. The Production of Political and Economic Imaginaries at two Post-Soviet Markets in Ukraine and Kyrgyzstan an der Universität Manchester. Methodologisch arbeitet sie qualitativ, mit Schwerpunkten im Bereich biographische Interviews, Oral History, Ethnographie und Diskursanalyse. Claudia Eggart war als Gastwissenschaftlerin am HEX Centre of Excellence in the History of Experiences in Tampere.

Drittmittelprojekt

Forschungsinteressen

  • Geopolitik als alltägliche Praxis
  • Soziale Produktion von Räumen
  • Infrastruktur und Handelsnetzwerke zwischen China, Eurasien und Osteuropa
  • Handelsknotenpunkte im lokalen und globalen Kontext
  • Vernakuläre kritische Theorie
  • Politische Ökonomie