ZOiS Caucasus Network

Online-Event in deutscher Sprache

Mittwoch | 24. Juni | 14:00–15:00 Uhr

Das im Herbst 2019 gegründete ZOiS Caucasus Network traf sich am 24. Juni zu einer institutsübergreifenden Onlineveranstaltung des ZOiS und der Bertelsmann-Stiftung. Ziel des Netzwerks ist die Vernetzung und der Austausch von Institutionen und Personen, die zum regionalen Schwerpunkt Kaukasus arbeiten und forschen. Der Schwerpunkt des Treffens lag auf einem Vortrag zu Antikorruptionsmaßnahmen im Südkaukasus von Silvia Stöber. Sie stellte ihre Studie „Bekämpfung und Prävention von Korruption in Armenien, Aserbaidschan und Georgien“ vor, die Rahmen des Projekts „Strategien für die EU-Nachbarschaft“ im Programm „Europas Zukunft“ der Bertelsmann-Stiftung entstanden ist.

Anschließend ergab sich eine Diskussion mit den Gästen des Online-Events.

Eine ausführliche Beschreibung des Online-Events können Sie hier einsehen.

Die Studie von Silvia Stöber zum Nachlesen finden Sie hier.