Migration als Faktor gesellschaftlichen Wandels im östlichen/südöstlichen Europa im 20. und 21. Jahrhundert

Die Veranstaltung ist öffentlich.

Das Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS, Regensburg) richtet die zweite gemeinsame Tagung des Herder-Instituts für historische Ostmitteleuropaforschung – Institut der Leibniz-Gemeinschaft (Marburg), Leibniz-Instituts für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO, Leipzig) sowie des Zentrums für Osteuropa- und internationale Studien aus.