ZOiS in den Medien

19. November 2019

Auf Judy Dempsey's Blog Strategic Europe schreibt Gwendolyn Sasse über das Treffen der „Normandy Four“ Anfang Dezember in Paris (englisch).

15. November 2019

Das Luxemburger Magazin Reporter berichtet über den ukrainischen Agrarsektor und interviewt Sabine von Löwis unter anderem zu möglichen Reformen (deutsch).

14. November 2019

Ein Gastkommentar von Félix Krawatzek in der Neuen Zürcher Zeitung über die Stimmung in Belarus. Mit Einblicken aus dem jüngsten ZOiS Report zur Jugend in Belarus (deutsch).

13. Oktober 2019

Dietmar Ringel diskutiert mit Gwendolyn Sasse und weiteren Gästen über die Bilanz der ersten Monate des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selensky im Amt. Die Podiumsdiskussion zum Nachhören auf Inforadio des rbb (deutsch).

6. Oktober 2019

Der georgische erste Kanal interviewt Gwendolyn Sasse zum Besuch von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Georgien. Dabei spricht sie über die Aussichten auf die Lösung des Territorialkonfliktes zwischen Georgien und Russland (englisch).

2. Oktober 2019

Die Deutsche Welle berichtet über die Unterzeichnung der sogenannten  „Steinmeier-Formel“, der zufolge den ukrainischen Separatistengebieten gewisse Zugeständnisse seitens der Kiewer Zentralregierung gewährt werden. Mit einem Kommentar von Gwendolyn Sasse (russisch).

27. September 2019

Der Historiker Krzysztof Ruchniewicz beschreibt das Geschichtsbild junger Menschen in Polen. Der Text basiert auf dem ZOiS Report 4/2019 von Félix Krawatzek sowie dem ZOiS Spotlight 35/2019 von Nadja Sieffert (polnisch/deutsch).

27. September 2019

Interview mit Kurator Jerzy Onuch zur Fotoausstellung  „Obabich“ in Lwiw, die in Kooperation mit dem ZOiS entstand (ukrainisch).

25. September 2019

Die Nachrichtenseite Novena berichtet auf Basis des ZOiS Report 4/2019 von Félix Krawatzek über das abnehmende Vertrauen junger Pol*innen in die katholische Kirche (englisch).

24. September 2019

Eine ZOiS-Analyse betrachtet die Biografien der neuen ukrainischen Abgeordneten. In einem Beitrag für Judy Dempsey's Blog Strategic Europe fasst Gwendolyn Sasse die wichtigsten Ergebnisse zusammen (englisch).

19. September 2019

Die Deutsche Welle berichtet über die Ergebnisse des ZOiS Report 4/2019 zur Jugend in Polen von Félix Krawatzek (polnisch).

18. September 2019

Die Deutsche Welle berichtet über die Hintergründe der wachsenden Spannungen an der kirgisisch-tadschikischen Grenze. Mit Kommentaren von Beate Eschment (russisch).

12. September 2019

Für Judy Dempsey's Blog Strategic Europe beurteilt Gwendolyn Sasse die jüngste diplomatische Annäherung zwischen der Ukraine und Russland (englisch).

8. September 2019

Eine Podcast-Folge von Piqd diskutiert die Frage, ob das klischeebeladene Bild von Osteuropa im Jahr 2019 noch gültig ist. Die Folge zum Nachhören gibt es auf detektor.fm mit Gwendolyn Sasse als Gesprächsgast (deutsch).

6. September 2019

In einem Beitrag für The Conversation und Carnegie Europe analysieren Gwendolyn Sasse und Félix Krawatzek die neusten Ergebnisse einer ZOiS-Umfrage unter jungen Russ*innen (englisch).

31. August 2019

Ein Beitrag der Deutschen Welle informiert über die aktuelle Lage in Kirgistan. Mit Einschätzungen von Beate Eschment (russisch).

28./29. August 2019

Auf Grundlage des ZOiS Report 3/2019 veröffentlichten Bloomberg und die Moscow Times einen Artikel zum Donbass (englisch).

27. August 2019

Die Deutsche Welle berichtet über die neueste ZOiS-Umfrage im Donbass (russisch).

27. August 2019

Ukrinform betrachtet die Umfrageergebnisse des neuesten ZOiS Reports (englisch).

19. August 2019

Zum Treffen von Emmanuel Macron und Wladimir Putin war Gwendolyn Sasse Gesprächsgast der Sendung Politikum. Die Aufzeichnung des Gesprächs gibt es zum Nachhören auf WDR5 (deutsch).

16. August 2019

In einem Interview mit der Deutschen Allgemeinen Zeitung spricht Nina Frieß über ihren neusten ZOiS Report „Kasachstanische Märchen“(deutsch).

12. August 2019

In einem Artikel für den Monkey Cage Blog der Washington Post untersuchen Félix Krawatzek und Gwendolyn Sasse inwiefern transnationale Verbindungen für die nationalen und internationalen politischen Präferenzen der Jugend in Russland von Bedeutung sind (englisch).

23. Juli 2019

Auf Judy Dempsey's Blog Strategic Europe geht Gwendolyn Sasse auf den beispiellosen Elitenwechsel nach der ukrainischen Parlamentswahl ein (englisch).

16. Juli 2019

Die Deutsche Welle berichtet von den Folgen der Aufhebung der Immunität des früheren kirgisischen Präsidenten Almasbek Atambajew. Mit Kommentaren von Beate Eschment (russisch).

4. Juli 2019

Gwendolyn Sasses Beitrag auf Judy Dempsey's Blog Strategic Europe diskutiert Putins Aussage, dass die liberale Demokratie obsolet sei (englisch).

4. Juli 2019

Ein Gastkommentar von Regina Elsner in der Neuen Zürcher Zeitung zum bevorstehenden Treffen des russischen Präsidenten Wladimir Putin und Papst Franziskus (deutsch).

3. Juli 2019

In einem Artikel der Deutschen Welle kommentiert Nadja Douglas die EU-Russland-Beziehungen unter einer möglichen Kommissionspräsidentschaft Ursula von der Leyens (russisch).

18. Juni 2019

Auf Judy Dempsey's Blog Strategic Europe schreibt Gwendolyn Sasse darüber, dass der ukrainische Präsident Selensky sein wahres Gesicht erst nach den Parlamentswahlen zeigen wird (englisch).

12. Juni 2019

Die Deutsche Welle berichtet über die Situation nach der Präsidentschaftswahl in Kasachstan. Mit einem Kommentar von Beate Eschment (russisch).

12. Juni 2019

Auf Tagesschau.de äußert sich Gwendolyn Sasse zur Festnahme des russischen Journalisten Iwan Golunow (deutsch).

10. Juni 2019

Im Interview mit Caucasus Watch geht Nadja Douglas auf die innen- und außenpolitischen Probleme ein, mit denen der armenische Ministerpräsident Paschinjan zu kämpfen hat (deutsch/englisch).

7. Juni 2019

Russland hat die Vergabe von Pässen an Bewohner*innen der sogenannten Volksrepubliken Luhansk und Donezk erleichtert. Eine Einschätzung von Gwendolyn Sasse zum Nachhören auf Deutschlandfunk (deutsch).

2. Mai 2019

In einem Beitrag für die Zeitschrift New Eastern Europe analysiert Gwendolyn Sasse die Entwicklung der Östlichen Partnerschaft der vergangenen zehn Jahre und gibt einen Ausblick auf mögliche kommende Entwicklungen (englisch).

25. April 2019

In einem Interview mit der Deutschen Welle, ordnet Gwendolyn Sasse das Dekret Russlands ein, das es den Bürger*innen der selbsternannten Volksrepubliken Donezk und Luhansk erleichtern soll, die russische Staatsbürgerschaft zu erhalten (deutsch/russisch).

23. April 2019

Für Judy Dempsey's Blog Strategic Europe geht Gwendolyn Sasse der Frage nach, was der Sieg von Präsidentschaftskandidat Wolodymyr Selensky über die Ukraine aussagt (englisch).

22. April 2019

In einem Interview mit der Deutschen Welle, kommentiert Gwendolyn Sasse das Ergebnis der Präsidentschaftswahl in der Ukraine (russisch).

17. April 2019

Für die Deutsche Welle kommentiert Beate Eschment den jüngsten Zollkonflikt zwischen Kasachstan und Kirgistan (russisch).

17. April 2019

In einem Gastbeitrag für die Deutsche Allgemeine Zeitung, berichtet Taissiya Sutormina von der ZOiS Veranstaltung „Kasachstanische Märchen“ (deutsch).

15. April 2019

In einem Interview mit „The Globalist“, einer Sendung des Magazins Monocle, spricht Gwendolyn Sasse über die neuesten Entwicklungen der Präsidentschaftswahlen in der Ukraine (englisch).

13. April 2019

Ein Beitrag der Deutschen Welle berichtet über die ZOiS Forum Veranstaltung zur Mobilisierung postsowjetischer Migrant*innen sowie den ZOiS Report 2/2018 von Tatiana Golova (russisch).

9. April 2019

Die Deutsche Welle berichtet über die vorgezogene Präsidentschaftswahl in Kasachstan. Mit Kommentaren von Beate Eschment (russisch).

1. April 2019

Im Interview mit dem Inforadio des rbb sprach Gwendolyn Sasse über die Beziehung zwischen dem ukrainischen Oligarchen Ihor Kolomoiski und dem Präsidentschaftskandidaten Wolodymyr Selensky (deutsch).

1. April 2019

Gwendolyn Sasse war Gesprächsgast im SWR2 am Morgen. Die Aufzeichnung des Gesprächs zum Wahlergebnis in der Ukraine gibt es zum Nachhören auf SWR2 (deutsch).

29. März 2019

Die Tagesschau betrachtet die Siegchancen der ukrainischen Präsidentschaftskandidat*innen. Mit einem Kommentar von Gwendolyn Sasse zum Politik-Neuling Wolodymyr Selensky (deutsch).

27. März 2019

Vor den Präsidentschaftswahlen in der Ukraine beantwortet Gwendolyn Sasse die Frage, ob Petro Poroschenko genug für seinen Machterhalt getan hat. Das Interview zum Nachhören auf Monocle (englisch).

26. März 2019

Im Vorfeld der Präsidentschaftswahl in der Ukraine lud das ZOiS zum Expert*innengespräch. Die Deutsche Welle berichtet von der Veranstaltung und zitiert dabei Gwendolyn Sasse (russisch).

20. März 2019

In der Aktuellen Stunde des WDR spricht Gwendolyn Sasse über den Umgang der EVP mit Orbáns Fidesz-Partei (deutsch).

13. März 2019

Im Interview für das Online-Radioprogramm „The Globalist“ von Monocle gibt Gwendolyn Sasse ihre Einschätzung zur Lage in der Ukraine vor den Präsidentschaftswahlen (englisch).

7. März 2019

Im Carnegie-Blog Strategic Europe schreibt Gwendolyn Sasse über die Präsidentschaftswahlen in der Ukraine im März und die Notwendigkeit, den politischen Entwicklungen dort größere Aufmerksamkeit zu schenken (englisch).

1. März 2019

Für das Printmagazin Zeitzeichen ordnet Regina Elsner die aktuellen Entwicklungen der ukrainischen Kirchenfrage ein (deutsch).

27. Februar 2019

Gwendolyn Sasse diskutiert in der Sendung „Zur Diskussion“ auf Deutschlandfunk mit Moderator Stephan Detjen, Péter Balázs und Bernd Posselt zum Thema: „Mit oder ohne Orbán? – Zum Umgang mit EU-kritischen Parteien vor den EP-Wahlen“ (deutsch).

21. Februar 2019

Für das Magazin Monocle kommentiert Gwendolyn Sasse die kanadische Beobachtermission bei den Präsidentschaftswahlen in der Ukraine am 31. März 2019 (englisch).

19. Februar 2019

Für das Kalenderblatt des MDR Kultur ordnet Gwendolyn Sasse die Krimübergabe unter Chruschtschow in ihren historischen Kontext ein (deutsch).

16. Februar 2019

Im Funkkolleg-Podcast des hr-Inforadios kommentiert Regina Elsner die Verflechtung von Politik und Kirche in Russland (deutsch).

7. Februar 2019

In einem Hintergrundgespräch mit dem Nachrichtendienst Östliche Kirchen bilanziert Regina Elsner die zehnjährige Amtszeit von Patriarch Kirill (deutsch).

7. Februar 2019

Für Judy Dempsey's Blog Strategic Europe analysiert Gwendolyn Sasse im Vorfeld der ukrainischen Wahlen die Haltung der ukrainischen Gesellschaft zu einer Reihe politisch markanter Identitätsprobleme (englisch).

3. Februar 2019

Das Darmstädter Gespräch im Staatstheater Darmstadt stellte das Verhältnis zu Russland zur Diskussion. Die Aufzeichnung des Gesprächs mit Gwendolyn Sasse und weiteren Gästen gibt es zum Nachhören auf hr2 (deutsch).

21. Januar 2019

Anlässlich des Berlin Besuches des usbekischen Präsidenten Mirsijojew, betrachtet Ostpol Usbekistans Reformkurs. Mit einer Einschätzung von Beate Eschment (deutsch).

18. Januar 2019

Für die Deutsche Welle kommentiert Beate Eschment die antichinesischen Demonstrationen in Kirgistan (russisch).

13. Januar 2019

Ein Print-Beitrag des österreichischen Nachrichtenmagazins Profil thematisiert die ukrainische Autokephalie. Mit Einschätzungen von Regina Elsner (deutsch).

6. Januar 2019

Die Welt berichtet über die Anerkennung der neuen Orthodoxen Kirche in der Ukraine durch den ökumenischen Patriarchen von Konstantinopel. Mit einem Kommentar von Regina Elsner (deutsch).

6. Januar 2019

Mit dem Bayerischen Rundfunk sprach Regina Elsner über den Kirchenstreit in der Ukraine. Die Sendung zum Nachhören auf Bayern2 (deutsch).