DE

Zentrum für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS)

Meet the Author mit Juliane Fürst

„Man war entweder Hippie oder Mitglied in der sozialistischen Gemeinschaft“

Für ihr Buch „Flowers through Concrete” beschäftigte sich Juliane Fürst zwölf Jahre lang mit dem Phänomen sowjetischer Hippies. Auf Grundlage von Interviews mit Zeitzeug*innen und Recherchen bis hinein in KGB-Archive zeichnet sie das Bild einer bisher kaum erfassten Bewegung. Wer waren die Blumen, die durch Beton wuchsen?
ZOiS Spotlight 28/2021 von Nane Khachatryan

Schwierige Bedingungen für das neugewählte Parlament in Armenien

Nach der abgelehnten Klage gegen das Ergebnis der vorgezogenen Parlamentswahl hat Armenien nun offiziell eine neue Legislative. Die harten Konfrontationen zwischen der Opposition und der wiedergewählten Regierungspartei geben jedoch Anlass zur Sorge, dass das Parlament zur Arena innenpolitischer Kämpfe wird.
ZOiS Spotlight 27/2021 von David-Emil Wickström

Was Sowjetrock mit belarusischer Protestmusik zu tun hat

Musik war für die Mobilisierung und den Zusammenhalt der Protestbewegung in Belarus nach der Präsidentschaftswahl 2020 von entscheidender Bedeutung. Viele aktuelle Bands knüpfen mit ihren Liedern an die Populäre Musik der Sowjetzeit an und kritisieren so deren repressives Erbe, das in Lukaschenkas Regime fortlebt.
ZOiS Report 4/2021

Regionale Proteste in den russischen sozialen Medien: der Fall Chabarowsk

Der Slogan „Ich/Wir sind Chabarowsk“ erklang 2020 als Ausdruck der Solidarität in russischen Städten. Chabarowsk im Osten Russlands wurde zum Symbol für politisierte regionale Proteste. Ein neuer ZOiS Report liefert Erklärungen für die Dauer und den Massencharakter dieser vernetzten Mobilisierung.

#30PostSovietYears

Im Jahr 2021 jährt sich der Zerfall der Sowjetunion zum 30. Mal. Aus diesem Anlass hat sich das ZOiS mit Kooperationspartnern zusammengeschlossen, um mit einem Themenjahr unter dem Titel #30PostSovietYears gemeinsam auf das Jahr 1991 zurückzublicken.

Focus on Belarus

According to official results, Belarusian president Aliaksandr Lukashenka has been reelected for another turn on 9 August. In the aftermath of the election, massive protests are taking place in the country. In the light of these current events, ZOiS has put together a dossier on politics and society in Belarus.

Roundtable Osteuropa

Der Roundtable Osteuropa ist ein Podcast des ZOiS. Hier diskutieren Wissenschaftler*innen des ZOiS und Gäste über ihre Forschung zu Osteuropa. Dabei gehen wir auf aktuelle Ereignisse in Politik und Gesellschaft ein, versuchen aber auch, unbekanntere Themen zu beleuchten – mit Einblicken aus Soziologie, Politikwissenschaften, Geografie, Sozialanthropologie, Literaturwissenschaften und Theologie.

 ALLE EPISODEN

Forschungsschwerpunkte

Wissenschaftler*innen aus unterschiedlichen Fachrichtungen erforschen am ZOiS eine Vielzahl von Fragestellungen in einem breiten regionalen Kontext. Die einzelnen Projekte sind aktuell fünf thematischen Schwerpunkten zugeordnet.

MEHR ERFAHREN

Fachpublikationen

Externe wissenschaftliche Veröffentlichungen der Mitarbeiter*innen des ZOiS.

MEHR