Aktuelle Veranstaltungen

Hier informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen.

Lange Nacht der Wissenschaften

24. Juni 2017, 17:00-24:00 Uhr

Die Lange Nacht am ZOiS widmet sich dem Thema Migration, einem unserer Forschungsschwerpunkte. Wir zeigen und diskutieren wissenschaftliche, künstlerische und literarische Zugänge zum Thema. Bei einer Postersession am Samowar stehen Wissenschaftlerinnen Rede und Antwort zu ihren Forschungsprojekten. Beim Geo-Puzzle, einem Memoryspiel und einem Quiz entdecken Kinder spielerisch die Landkarte Osteuropas. Außerdem stellt Autor Dmitrij Belkin sein Buch „Germanija: Wie ich in Deutschland jüdisch und erwachsen wurde" und Fotograf Mark Neville seine Arbeit mit ukrainischen Geflüchteten vor.

ZOiS Forschungskolloquium

Ab dem Sommersemester 2017 lädt das Zentrum für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS) in Kooperation mit der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin zu einem neuen multidisziplinären Forschungskolloquium ein. Das Kolloquium versteht sich als Diskussionsforum für work-in-progress von Promovierenden, Postdocs und etablierten Wissenschaftler/innen, deren sozial­wissen­schaftliche Arbeit einen Osteuropabezug hat. mehr...