Dr. Tatiana Golova

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Tel. +49 (30) 2005949-32
tatiana.golova(at)zois-berlin(dot)de

Tatiana Golova führt am ZOiS ein Forschungsprojekt zu mobilisierten Öffentlichkeiten in regionalen Zentren Russlands durch. Sie studierte von 1994 bis 2000 Soziologie an der Staatlichen Universität St. Petersburg, an der Universität Bielefeld und an der Europäischen Universität in St. Petersburg. Dabei sammelte sie erste Forschungserfahrungen am Institut für Soziologie der Russischen Akademie der Wissenschaften im Bereich der Jugendsoziologie (1998-1999). Promoviert hat Tatiana Golova 2009 mit summa cum laude an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg zum Zusammenhang von Raum- und Identitätskonstruktion in linksradikalen Milieus. Sie war von 2009 bis 2014 am Institut für Soziologie in Magdeburg und von 2014 bis 2015 am Osteuropa-Institut der Freien Universität Berlin als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig und hat sich parallel zur Forschung und Lehre besonders für die Entwicklung internationaler akademischer Kontakte engagiert.

Forschungsinteressen

  • soziale Bewegungen
  • politischer Radikalismus inkl. Rechtsradikalismus
  • Kultursoziologie

Ausgewählte Publikationen